Ressorts

Als journalistisches Angebot, das sich an dem ganzheitlichen Anspruch einer Tageszeitung orientiert, möchte das Stuttgarter Tagblatt (StT) seinen Lesern einen möglichst umfassenden Überblick der Themen bieten, die in und um Stuttgart aktuell sind. Diese Übersicht über die wichtigsten Ressorts und Rubriken soll einer Strukturierung der Inhalte und der besseren Orientierung der werten Leser dienen.

Feuilleton: Hier sind Kunst und Kultur zu Hause. Die äußerst vielfältige Stuttgarter Kulturlandschaft erfährt hier unter einem breiten Kulturbegriff die ihr gebührende Würdigung.

Gehacktes: Bei manchen kommt das Panorama aus aller Welt, andere schreiben Vermischtes. Beim StT spricht man ganz ohne politische Korrektheit vom Gehackten.

Im Gespräch: Sowohl bekannte als auch unbekanntere Stuttgarter werden in dieser Rubrik interviewt – sofern sie denn etwas Interessantes zu sagen haben.

Kommentar: Hier schlägt das Herz des StT. Während andere schneller melden, kommentieren wir besser: Kantig, knackig, keck. Die wichtigen Themen können uns nicht entkommen.

Nachrichten: Das Neueste aus Stuttgart – aktuell und ungefiltert.

Politik: Ob Stuttgart21, fragwürdige Landesväter oder städtebauliche Entscheidungen – es wird viel Politik gemacht in Stuttgart. Das StT ist ein kritischer, unabhängiger und kompetenter Beobachter.

Reportage: Interessante Themen mit Stuttgarter Bezug, informativ recherchiert und aufbereitet, tragen hier zur etwas anderen Perspektive auf die Stadt bei, die das StT seinen Lesern bieten möchte.

Sport: Als eine Hochburg des Breiten- und Spitzensports beherbergt Stuttgart neben dem VfB auch zahllose Sportvereine und -veranstaltungen. Der Sportteil des StT reflektiert diese Vielfalt und hat auch die sportpolitischen Vorgänge im Blick.

Tellerrand: Andere mögen in Abgründe schauen. Wir blicken über den Tellerrand und erlangen fremde Fundstücke von Brisanz. Was denkt die Welt über Stuttgart? Hier wird es gesammelt.

Wirtschaft: Wer den „Motor Europas“ kommentiert, muss auch die Geschäftswelt im Auge behalten. Stottert das Aggregat, ist das StT zur Stelle – wenn das Rad neu erfunden wird natürlich ebenso.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s