Archiv des Autors: Moritz Heiser

Über Moritz Heiser

Moritz Heiser studiert Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Der Autor schreibt seit 2002 für verschiedene Publikationen, darunter DIE ZEIT und die Stuttgarter Zeitung. Als Chefredakteur beim Stuttgarter Tagblatt (StT) kümmert er sich um die Ressorts Politik und Wirtschaft.

Labbadias Taktik fruchtet

MoH. Lange Zeit gab es über die Qualität des VfB-Spiels unter Bruno Labbadia nicht viel Gutes zu berichten (auch das StT kommentierte). Doch in den vergangenen Spielen bot sich ein etwas anderes Bild: Schon das 4:4 in Dortmund hatte für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sport, Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

OB-Wahl wirft Schatten voraus

MoH. Soviel Rummel um die Stuttgarter OB-Wahl hat es seit dem legendären Wahlkampf zwischen Rezzo Schlauch („Zwei Zentner für Stuttgart“) und Wolfgang Schuster nicht mehr gegeben. Jetzt wirft das absehbare Duell zwischen dem bürgerlichen Kandidaten Sebastian Turner (parteilos) und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gangster vom Nesenbach

MoH. Wenn es eine erhellende Erkenntnis aus Kriminalstatistiken gibt, dann die, dass sie eigentlich relativ wenig über die tatsächliche Kriminalität aussagen. Denn erfasst wird vor allem das, wonach (polizeilich) gesucht wird. Gibt es also zum Beispiel weniger Verkehrskontrollen sinkt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Honi soit..., Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bioabfälle stinken (nicht)

MoH. Nach der Gründung der Stadtwerke Stuttgart tut sich jetzt einiges auf dem Gebiet der Energienahversorgung. Mit den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) haben die Stadtwerke schon vor geraumer Zeit einen starken, äußerst erfahrenen Ökostromanbieter als Partner gefunden. Gemeinsam mit den EWS … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Subkultur in 1A-Lage

MoH. In Stuttgart gibt es eine Einrichtung für die Bretter, die einer ganzen Subkultur die Welt bedeuten: das Skateboardmuseum. Angeblich ist es eines von nur dreien seiner Art auf der ganzen Welt und sucht in Europa seinesgleichen; sein Bestehen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen