Bosch auf neuen Wegen

125 Jahre und noch kein bisschen müde: Bosch geht neue Wege. Foto: Christoph Hoffmann

MoH. Bosch ist nach 125 Jahren Unternehmensgeschichte weit mehr als nur ein Autozulieferer. Zwar ist der Stuttgarter Konzern in dieser Gattung Weltmarktführer, doch schickt er sich immer mehr an, auch in anderen Bereichen zu den Großen gehören zu wollen. Als nicht börsennotiertes Unternehmen wird Bosch unter den Schwergewichten der deutschen Industrie meist wenig mediale Aufmerksamkeit zuteil. Heute war das zunehmende Engagement der Stuttgarter in einem zukunftsweisenden Wirtschaftszweig dem Handelsblatt aber gleich eine ganze Titelgeschichte wert. In den kommenden Jahren möchte Bosch seine Software-Sparte kräftig ausbauen, um in der industriellen Entwicklung den Anschluss nicht zu verpassen.

Die ganze Geschichte zum Nachlesen gibt es hier: http://www.handelsblatt.com

Advertisements

Über Moritz Heiser

Moritz Heiser studiert Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Der Autor schreibt seit 2002 für verschiedene Publikationen, darunter DIE ZEIT und die Stuttgarter Zeitung. Als Chefredakteur beim Stuttgarter Tagblatt (StT) kümmert er sich um die Ressorts Politik und Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Tellerrand, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s