Beginn der S21-Schlichtung

MoH. Gestern haben die Schlichtungsgespräche zu Stuttgart21 begonnen. Weitgehend einhellige Meinung der Kommentatoren ist die anhaltende Unversöhnlichkeit der Argumente von Gegnern und Befürwortern. Ebenso wird der Nutzen der Veranstaltung für die Demokratie gelobt. Eine ausführliche Berichterstattung findet man bei den einschlägigen regionalen Medien: in der Stuttgarter Zeitung, bei den Stuttgarter Nachrichten und beim SWR.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Internetportals von Phoenix. Hier findet man nicht nur Livestreams zu den Sitzungen der Gespräche. Auf der Themenseite kann man auch die Zusammenfassung der Argumente aller Diskutanten einsehen sowie alle Präsentationen der Beteiligten herunterladen.

Ein Thema spielte bei der Schlichtung freilich keine Rolle: der Wasserwerfereinsatz gegen die Demonstranten am „Schwarzen Donnerstag“. Er wird aber in Zukunft wohl einen Untersuchungsausschuss im Landtag beschäftigen. Zum Schwarzen Donnerstag hat die Leserin Eva Trompetter dem StT einen sehenswerten Bericht des ARD-Magazins Monitor zugespielt:

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2010/1021/stuttgart.php5

Advertisements

Über Moritz Heiser

Moritz Heiser studiert Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Der Autor schreibt seit 2002 für verschiedene Publikationen, darunter DIE ZEIT und die Stuttgarter Zeitung. Als Chefredakteur beim Stuttgarter Tagblatt (StT) kümmert er sich um die Ressorts Politik und Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s